home

Galerie Förster

Birgit Müller-Wieland

1962 geboren in Österreich, lebt nach Jahren in Berlin nun seit 2007 in München.

Schreibt Lyrik, Prosa, Libretti.

Preise, Auszeichnungen u.a.

  • Würth-Preis 2001,
  • Adalbert-Stifter- Stipendium 2002,
  • Stipendium des Berliner Senats 2002,
  • Österreichisches Staatsstipendium 2007/08.

Veröffentlichungen

neben zahlreichen Beiträgen in Anthologien und im Rundfunk

  • "Die Farbensucherin" Prosa. Haymon Verlag Innsbruck 1997,
  • "Ruhig  Blut", Gedichte. 2002,
  • "Das neapolitanische Bett" Roman. Wagenbach Verlag Berlin 2005.
  • Im Herbst 2009 erscheint der Erzählband "Wohin auch immer" im Haymon Verlag.

Informationen

Weitere Informationen zu der Schriftstellerin finden Sie hier.